Quims

Quims – Qualität in multikulturellen Schulen

Seit 2020 sind wir eine von über 130 Schulen im Kanton Zürich, welche sich an Quims beteiligen und vom Kanton finanziell unterstützt werden, damit eine gute Schulqualität gewährleistet werden kann.

Hier finden sie weitere Informationen zum Programm Quims.

Das Ziel dieser Unterstützung ist es, allen Schülerinnen und Schülern unabhängig ihrer sozialen und sprachlichen Herkunft gute Bildungschancen zu gewährleisten. Ausserdem wird eine soziale Integration aller Schülerinnen und Schüler angestrebt.

An der Primarschule Sennhof werden die Projekte und Weiterbildungen vom Quims-Team organisiert und koordiniert. Die Quims-Verantwortliche ist Gertrud Zwicky

Diese Förderprojekte – werden zurzeit in unseren Schulalltag integriert:

- Leseförderung in Form täglicher Lesezeiten und Lesetandems
- Lernjournal
- Bibliothek mit Büchern in Muttersprachen
- Schatzkisten-Projekt

Aktuelle Lehrpersonenweiterbildungen: Sprachbewusst fördern und beurteilen in allen Fächern

Weitere Förderung: HSK-Unterricht im Schulhaus (albanische Sprache) Elfete Hasi