Portrait

Die Tagesschule Sennhof
Direkt an der Töss und am Rande des Stadtkreises Seen


Zur Tagesschule Sennhof gehören drei Kindergärten mit je einer Abteilung, die Primarschule mit sechs Primarklassen und die Betreuung Oberzelg am Oberzelgweg 1b. In der Tagesschule Sennhof werden alle Kinder in Doppelklassen unterrichtet.

Etwa 170 Schülerinnen und Schüler besuchen unsere Schule und rund ein Viertel davon besucht auch die Betreuungseinrichtung

Etwa 35 Lehr- und Betreuungspersonen und der Hauswart setzen sich täglich engagiert und motiviert für die Schülerinnen und Schüler ein und sorgen für einen anregenden Unterricht, eine optimale Betreuung und für eine anregende Umgebung.

Partizipation und Mitsprache von allen Beteiligten werden an unserer Schule hochgehalten. Die Tagesschule Sennhof wird partizipativ geführt, das heisst alle Mitarbeitenden können ihre Talente und Fähigkeiten einbringen und sich innerhalb ihrer Professionalität entfalten. Die pädagogische Entwicklung ist ein Weg, den wir gemeinsam unter Einbezug von allen gehen. Die Schülerinnen und Schüler bringen ihre Ideen und Anliegen in den Klassenräten ein. Auf Schulebene gibt es einen Schülerrat, der Themen von Gesamtinteresse für die Vollversammlung vorbereitet. Diese Vollversammlungen finden mehrmals jährlich statt und werden von Schülerinnen und Schülern geleitet.

An unserer Schule handeln wir nach den Grundsätzen der «Neuen Autorität» nach Haim Omer. Gegenüber den Schülerinnen und Schülern sind wir präsent, wir vermitteln ihnen unsere Werte und Haltungen, wir bleiben beharrlich und in der Beziehung mit den Kindern und wir bilden Netzwerke, um uns gegenseitig zu unterstützen.